Hobby Damen Spielbericht

Artikel teilen

Die Spielerinnen von Wilhelmsdorf setzten uns mit langen und zermürbenden Ballwechseln ordentlich unter Druck und wir waren enorm gefordert. Die Hitze und ein stark böiger Wind waren eine zusätzliche Herausforderung. Ein Spiel konnten wir nach spannendem Matchtiebreak für uns entscheiden und nach der ersten Runde stand es 1 : 1.
Alle freuten sich auf die Kaffee-Pause mit leckeren Kuchen. Gestärkt und optimistisch ging es in die zweite Runde. Immer noch Hitze, immer noch viel Wind. Wieder laufintensive Spielzüge, viele Einstandspiele. Wir versuchten alles, aber die entscheidenden Punkte konnten wir nicht gewinnen und somit hieß das Endergebnis 1 : 3 .
Nach dem kräftezehrenden Spieltag verwöhnte uns Choi mit leckeren Gerichten und Spezialitäten aus ihrer koreanischen Heimat.
Herzlichen Dank an alle für die Unterstützung und Motivation auf und neben dem Platz.

Christa

Weitere Artikel

Zeit für neues

„Und plötzlich weißt du:         Es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem  Zauber des Anfangs zu vertrauen.“      (Meister Eckhart)     Liebe Mitglieder,