Junioren U15 – Spielbericht 30.6.

Artikel teilen

Und weiter geht es in die 3. Runde gegen die U15 aus Baindt.

Die Jungs haben ihren 3. Spieltag auswärts auf 4 Plätzen auf der Anlage des TC Baindt angetreten. Luis und Philip konnten verdient ihre ersten Einzel-Siege dieser Saison feiern. Für Thilo und Tobi ging es in den Match Tie Break. Sie haben beide stark gekämpft und mit 10:3 bzw. 10:7 gewonnen. Damit war der Sieg für Oberteuringen bereits nach den Einzeln in der Tasche.

Nach einer kurzen Regenpause ging es in die Doppel. Das Einser-Doppel haben Luis und Jona bärenstark klar für sich entscheiden können. Für Simon ging es in sein erstes Match. Zusammen mit Philip ging er in ein umkämpftes Doppel. Am Ende mussten sie leider das Spiel im Match Tie Break mit 10:8 den Spielern aus Baindt abgeben. Somit wurde der Spieltag durch unsere Jungs mit 5:1 gewonnen und sie führen mit 3 Siegen die Tabelle der Junioren Kreisstaffel souverän an. Top.

Den Rest des Spieltags hat man gebührend mit (etwas zu wenig) Pasta ausgeklungen.

Am 7.7 steht das nächste Heimspiel an. Es wäre wieder super, wenn auf 4 Plätzen gestartet werden kann. Danke schon mal dafür.

Grüße,
Roland

Weitere Artikel

Zeit für neues

„Und plötzlich weißt du:         Es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem  Zauber des Anfangs zu vertrauen.“      (Meister Eckhart)     Liebe Mitglieder,