Spielbericht / Zwischenbericht Herren 50

Artikel teilen

Die Herren 50 sind mit einer 2:1 Bilanz erfolgreich in die Verbandsrunde gestartet.

 

Am 1. Spieltag ging es nach Schlier-Unterrankenreute, wo aufgrund Regen beim Stand von 3:2 nach Einzeln abgebrochen werden musste. Dabei feierte Rookie Markus Denzel an Nr. 6 trotz „Rücken“ einen erfolgreichen Einstand – Top! Am folgenden Mittwochabend wurden das letzte Einzel und die Doppel vollends ausgespielt. Markus machte hier mit einer überragenden Leistung und einem unterhaltsamen Match das 4:2 im Matchtiebreak klar. Zwei Doppelsiege brachten dann den Sieg mit 6:3. Merci an unsere 40er/60er für das Aushelfen durch Woody und Sigi! Herzlichen Dank auch an den Gegner für die schon gewohnt gute Gastfreundschaft.

 

Der 2. Spieltag führte uns über die unterschiedlichsten Ehinger Kreisverkehre nach Blaubeuren. Verstärkt wurden wir mit Ralph B. von den 40ern – Merci beaucoup! Weiterhin gab Ralf M. sein Debut auf der Tennisbühne. Mit soliden Leistungen stand es nach den Einzeln bereits 6:0. Ralph B. und Ralf M.  mussten jeweils über den Matchtiebreak und hatten das bessere Ende bei sich. Letzterer beendete den Tiebreak nach zwei vergebenen Matchbällen mit einem blitzsauberen Ass – kann man beim Verbandsspieleinstand mal so machen. Von den Doppeln musste eines verletzungsbedingt aufgegeben werden. Am Ende stand ein 7:2-Erfolg für uns. Auch die Blaubeurer waren super Gastgeber- Merci bien!

 

Gestern ging es an Spieltag 3 nach Öpfingen auf eine sehr schöne 4-Platz Anlage direkt an der Donau. Aufgrund Regenprognose wurde schon um 12:30 Uhr gestartet. Beim Stand von 1:2 aus Teuringer Sicht zog eine ordentliche Regenfront durch, jedoch konnten die Einzel und Doppel nach ca. 2h-stündiger Pause vollends ausgespielt werden. Zwischenstand nach Einzeln war dann 3:3. Leider konnte nur noch ein Doppel gewonnen werden, so dass die Punkte mit einem 4:5 in Öpfingen gelassen werden mussten. Im gemütlichen Vereinsheim mit Krustenbraten und diversen Verdauungsgetränken war die Niederlage schnell abgehakt. Herzlichen Dank an großartige Gastgeber in Öpfingen!

 

Ausblick: Eine 8-Gruppe mit drei Absteigern verlangt drei Siege für unser Saisonziel Klassenerhalt – mit Blick auf die kommenden 4 starken Gegner wird das kein Spaziergang…😊 VAMOS ðŸ˜Š  

 

Jochen

Weitere Artikel

Spielbericht Herren Aktive

Am Sonntag ging es für uns nach Aulendorf.In der Aufstellung mit Stefano, Nico , Tim , Tobi C. Paddy und Stefan gelang es uns bereits